Christoph Lehner

Christoph Lehner

Christoph Lehner

Christoph Lehner spielt Tenor- und Sopransaxophon und komponiert eigene Stücke in den Bereichen Jazz, Latin und Chanson. Während eines mehrjährigen Italienaufenthalts in Pisa und Florenz reicherte er sein Spiel mit mediterraner Leichtigkeit und Nostalgie an und nahm dort Unterricht bei dem toskanischen Jazz- und Bluessaxophonisten Cris Pacini. Es folgten ein berufsbegleitendes Musikstudium am Freien Musikzentrum München im Rahmen des Jazzprojekts mit Hauptfach Saxophon sowie Unterricht und Workshops bei Till Martin, Thomas Faist und Rick Margitza.